Flug von Thomas Wilbertz am 21.06.2019
Flugeigenschaften
Thomas Wilbertz
Pilot: Thomas Wilbertz
Verein: D.G.F. Rhein-Mosel-Lahn
Fluggerät:
Mentor 3  
Geräteklasse:
  GS Sport high (EN A+B mit einer Streckung >=5,2)
Flugaufgabe:
FAI Dreieck  
Flugstatus: (In Wertung)
Startplatz: 13:27 Uhr  -  Bremm Startplatz (SSO-SSW)
Landeplatz: 17:12 Uhr  -  Bremm Landeplatz
Flugzeit: 3:45
Strecke: 46,61 km
Punkte: 289
Höhe min/max (GPS): 111m / 1994m
Steigen min/max: -6,0m/s / 6,0m/s
Geschwindigkeit max: 86,0km/h
Ø Geschwindigkeit: 31,0km/h
Aufgaben-Geschwindigkeit: 12,4km/h
IGC:
GoogleEarth:
Eingereicht am: 22.06.2019 17:57:26
Flugbericht

War schon ein wenig gewagt,bei dem NW nach Bremm zu fahren. Aber nicht nur ich hoffte auf denvorhergesagten nachlassenden Wind. Dann gab´s zwei Möglichkeiten:Entweder sofort rauf und weg, oder Waschmachine. Ersteres passierteglücklicherweise zwei anderen Piloten und mir. Letzteres leider denNachfolgenden.

Die Wolken sahen toll ausund entsprechend war auch die Thermik. Und endlich mal ein Flug nichtunter 1000m. Da konnte ich das ganze noch mehr genießen und denunvollständigen Flug vom Montag wiederholen. Ein tolles Highlight2019 in der Bremm-Arena.


Track
Initialisiere Karte
Lade Trackdaten
Lade Karte
 
Zeit:   
Höhe (GPS):   
Höhe (Baro):   
Höhe/Grund:   
Geschwindigkeit:   
Vario:   
Kommentare
geschrieben von Joachim Krick
Joachim Krick
Den Flug hast du dir verdient. Freut mich sehr. Hast dich sauber der üblen Bremmer Waschmaschine entzogen.. Geduld wird früher oder später belohnt.
geschrieben von Ralf Böhm
Ralf Böhm
Nee, nee, nee der Thomas - was für ein schönes Dreieck!!! Super - schönes Nachgeburtstagsgeschenk. Und während Du wohl sehr entspannt Bremm gerockt hast, kam ich am Rosenberg richtig ins Schwitzen. Es waren meine zwei anstrengendsten Flugstunden in diesem Jahr. War das bockig...
geschrieben von Martin Pieper
Martin Pieper
Hey Tom, herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Flug. Ich war der erste Waschmaschinenbesucher. So ein F...... Das fühlte sich so ekelig an,dass ich keinen Bock mehr hatte. Ich übe mich in den Dingen die wir beim morgendlichen hochlaufen besprochen hatten und freue mich für dich,das Du einen grandiosen Flug genießen konntest und dabei sogar noch Segelflugzeugzeuge fotografieren konntest die du überholt hast. Top- Daumen hoch!
geschrieben von Erik Spaude
Mensch Thomas, ist schon genial, wenn Du nach einem schönen Ausritt wieder in Bremm einschweben darfst. Beide Daumen hoch!