Flug von Joachim Krick am 24.05.2019
Flugeigenschaften
Joachim Krick
Pilot: Joachim Krick
Verein: D.G.F. Rhein-Mosel-Lahn
Team: Die ewigen Talente
Fluggerät:
M6  
Geräteklasse:
  GS Performance low (EN-D und einer Streckung von <7,3)
Flugaufgabe:
FAI Dreieck  
Flugstatus: (In Wertung)
Startplatz: 12:31 Uhr  -  Bremm Startplatz (SSO-SSW)
Landeplatz: 17:30 Uhr  -  Außenlandung
Flugzeit: 4:59
Strecke: 66,33 km
Punkte: 366
Höhe min/max (GPS): 212m / 2144m
Steigen min/max: -11,0m/s / 11,0m/s
Geschwindigkeit max: 108,0km/h
Ø Geschwindigkeit: 35,0km/h
Aufgaben-Geschwindigkeit: 13,3km/h
IGC:
GoogleEarth:
Eingereicht am: 24.05.2019 22:26:09
Flugbericht
Hörbereit auf 122.100 Aerodrome Büchel wegen Bauarbeiten geschlossen.  Luftraum war dennoch wegen Übungsflügen aktiv. Um 17Uhr war der Luftraum inaktiv.

10min nachm Start stand ich fast auf der Landewiese. Zusammen mit Klaus-Peter und Erasmus konnten wir gemeinsam die ungeplante Landung verschieben.
Unterum war es ähnlich zäh wie gestern. 
Die Wolkenstraße in die Eifel sah dann sehr verlockend aus. Dennoch stand ich bei Mehren wieder fast am Boden. Das war ein gutes Stück Arbeit wieder hoch zu kommen. Umd dann waren die großen Abschattungen da. Ein paar konnte ich umschiffen. Die Thermik wurde schwächer und schwächer. Und wieder fast unten.
Ohne Sonne nochmal schwaches Steigen. Und das Elztal war erreicht. Etwas Sonne und der letzte Bart reicht nicht mehr zur Basis. Also gleiten bis zum Ende. Hätte nie gedacht das ich noch soweit komme. 
Ein tick zügiger in der Eifel und  es hätte für den Heimflug nach  bremm gereicht.. Hätte, hätte, . .egal. Habe sehr viel gelernt bei diesem Flug.. Also..es gibt nix zu nörgeln.
Und die Heimfahrt ging Ruckzuck. Das 5. Auto hält und bringt mich zum Bahnhof Cochem, kaum aufm Bahnsteig kommt der Zug, und 10min später stehe ich am Fuß des Calmont.. 1std hochlaufen. Kurz vor oben der lange erwartete Gewitterschauer..
Ein erlebnisreicher Tag..und ein breizes Grinswn im Gesicht.  
Track
Initialisiere Karte
Lade Trackdaten
Lade Karte
 
Zeit:   
Höhe (GPS):   
Höhe/Grund:   
Geschwindigkeit:   
Vario:   
Kommentare
geschrieben von Ralf Böhm
Ralf Böhm
Hi Achim! Hast die Seele am Freitag ja richtig schön baumeln lassen ...
Superklasse - hast es Dir verdient! Und tapfer auch noch: zwei Tage hintereinander den Calmont hoch - Respekt!
geschrieben von Reinhard May
Achim, du geile Sau. Ich hab mich eben erschrocken, dass du vor Maurice in der Performanceklasse bist. Hammer, gratulier zu deinem schönen Dreick, geht doch. Super gemacht.

LG Mayer
geschrieben von Thomas Wilbertz
Thomas Wilbertz
Top Achimn! Super gekämpft
Läuft gut bei dir