Flug von Volker Watzel am 15.08.2009
Flugeigenschaften
Pilot: Volker Watzel
Verein: Kurpfälzer Gleitschirmflieger
Fluggerät:
Advance Omega 6  
Geräteklasse:
  GS Fortgeschritten (ab 2 bis einschl. 3)
Flugaufgabe:
FAI Dreieck  
Flugstatus: (In Wertung)
Startplatz: 12:40 Uhr  -  Schönbrunn Schlepp (SO/NW)
Landeplatz: 15:11 Uhr  -  Schönbrunn Schlepp (SO/NW)
Flugzeit: 2:31
Strecke: 13,51 km
Punkte: 76
Höhe min/max (GPS): 458m / 1469m
Steigen min/max: -4,2m/s / 5,0m/s
Geschwindigkeit max: 50,0km/h
Ø Geschwindigkeit: 30,0km/h
Aufgaben-Geschwindigkeit: 5,4km/h
IGC:
GoogleEarth:
Eingereicht am: 23.08.2009 20:40:33
Flugbericht

Bereits auf halbem Weg der Schleppstrecke durch einen ordentlichen Bart gerauscht und ausgeklinkt. Von da aus ging es zügig bis zur Basis hoch. Anfangs gab es über Schönbrunn noch Wolken und ich bin wie ein Schmetterling von Blüte ...äähhmm Wolke zu Wolke geflogen.  In Richtung des optimalen Abluges (Nordost)  gab es allerdings für die ersten ca. 10 KM keine einzige Wolke und nach Eberbach ziemlich viel Wald und dafür keine Landeplätze mehr. Daher habe ich mich dem Abflug verweigert (hat sich später auch bestätigt, da ein Kollege (gell Andreas) nur bis Eberbach gekommen ist und dort abhockte). Daher immer schön auf der Hochebene von Schönbrunn geblieben und die Gegend ausgekundschaftet. Dabei mehrmals mit Segelflugzeugen gekurbelt - ein geiles Gefüh!!! Später trocknete es dann ab und es gab gar keine Wolken mehr, gleichzeitig wurde aber auch der Höhenwind etwas schwächer sodaß es in alle Richtungen gut vorwärts ging. Mit einem Auge immer die Jungs am Startplatz im Blick, von denen aber fast niemand den thermischen Anschluss nach oben fand.

Hat auch mal Spaß gemacht und in diesem Jahr in dem bei mir (fliegerisch) fast alles schief läuft soll man auch nicht unzufrieden sein und immehin noch ein Lebenszeichen im XC-Cup hinterlassen.

Viele Grüße aus Mannheim

Volker

Track
Initialisiere Karte
Lade Trackdaten
Lade Karte
 
Zeit:   
Höhe:   
Höhe/Grund:   
Geschwindigkeit:   
Vario: