Aktuelles 2007
 
Der Bericht zur XCCup Party ist jetzt hier zu finden!

Dort findet sich auch ein Fotoalbum und die Präsentation der Feier vom 10.11.

XCCup Party am Samstag 10.11. ab 17:00 Uhr im Hotel Schinderhannes, nahe Flughhafen HahnDetails
 
 

PARATECH sponsort einen Solo-Schirm. Der Gewinner kann unter folgenden Modellen wählen:

 
P11 (DHV 1)
P27 (DHV 1 / 1 - 2)
P44 (DHV 1 - 2)
P81 (DHV 2*)  - noch in Bearbeitung
P360 (kein DHV)

 

26.10.2007
Die ersten Vereine melden sich an zum XCCup 2008 - zwei neue Vereine werden am Wettbewerb im nächsten Jahr teilnehmen:
Gleitschirm Club Neckar Odenwald
Fliegerfreunde Niederrhein
04.09.2007 Zwei Sponsoren sagen zu uns Sachpreise zuzusenden:

   

29.08.2007
Hallo XCCup Teilnehmer,
 
mit dieser E-Mail möchte ich die Teilnehmer ansprechen, die in 2007 einen gültigen Flug
in der Wertung haben und sich dadurch das XCCup 2007 T-Shirt verdient haben.
 
Viele Shirts sind schon verteilt oder versendet worden. Viele Teilnehmer haben aber bisher
das 2007er Shirt noch nicht erhalten. Es soll auch Teilnehmer geben, die kein Interesse
daran haben, das Shirt zu erhalten.
 
Die T-Shirtliste aus der XCCup Datenbank (wie unten beschrieben) ist leider nicht auf dem
aktuellen Stand. Daher fehlt zur Zeit der Überblick welche Anzahl an Shirts nachbestellt
werden muss, damit jeder, der Interesse daran hat, auch wirklich eines erhalten wird.
 
Daher die Bitte,
 
- wenn ihr in der T-Shirtliste falsch eingetragen seid, teilt mir dies bitte per email mit
 
- wenn ihr das T-Shirt noch nicht erhalten habt, aber gerne eines hättet, schickt mir bitte
    eine E-Mail. Es werden dann entsprechend viele nachbestellt.
 
Die T-Shirts sind durch den beidseitigen Aufdruck recht teuer.
Daher werden nur T-Shirts nachbestellt für die Teilnehmer die sich auf diese EMail hin melden,
mit der Nachricht dass sie eins haben möchten. Bei Teilnehmern, die sich nicht melden,
gehe ich davon aus, dass kein Interesse an dem Shirt besteht.
 
Liebe Grüsse
 
Tom
23.07.2007
Finsterwalder-Charly unterstützt den XCCup, wie bereits in den vergangenen Jahren, mit Gutscheinen zum Helmkauf.
Die Gewinner der Gutscheine können sich aus dem Programm der Charly Helme http://www.finsterwalder-charly.de/ den von ihnen gewünschten aussuchen.
08.07.2007
Wetter.com hat leider die fürs Flachlandfliegen in Deutschland äußerst aussagekräftigen Segelflugwetterberichte eingestellt. Freundlicherwiese sind sie weiterhin kostenlos auf der Seite des Deutschen Wetterdienstes unter www.pcmet.de zu finden. Auf der Seite am unteren Bildrand auf "Aktuelle Luftsportsportberichte" klicken.
29.05.2007
Das tolle Pfingstwetter wurde genutzt um die ersten T-Shirt Pakete zu versenden, an
Georg Schumacher
Mauer Frank 1. Odenwälder DGC e.V. M
Etz Lukas 1. Odenwälder DGC e.V. solar und mobil XL
Jung Patrick 1. Odenwälder DGC e.V. solar und mobil XL
Lang Harald 1. Odenwälder DGC e.V. solar und mobil XL
Schumacher Georg 1. Odenwälder DGC e.V. solar und mobil XXL
Walter Franken
Eschweiler Klaus DFC Vulkaneifel Weiher Geier XL
Roski Astrid DFC Vulkaneifel S
Koch Hans DFC Vulkaneifel XL
Franken Claudia DFC Vulkaneifel M
Lenzen Edward DFC Vulkaneifel XL
Lichter Josef DFC Vulkaneifel XL
 
Frank Daum
Daum Frank Nix wie Nuff Offenbach nix wie nuff 1 L
Böspflug Robert Nix wie Nuff Offenbach M
Göller Klaus Nix wie Nuff Offenbach L
Torn Achim Nix wie Nuff Offenbach nix wie nuff 1 XL
Seibel Stefan Nix wie Nuff Offenbach nix wie nuff 1 XL
Sell Werner Nix wie Nuff Offenbach nix wie nuff 1 M
 
Jörg G.
König Christoph Drachenflugclub Saar e.V. Saarlothris XL
Bummer Jürgen Drachenflugclub Saar e.V. Saarlothris L
G. Jörg Drachenflugclub Saar e.V. XL
Steffes Paul Drachenflugclub Trier e.V. M
Wachnowski Dirk Drachenflugclub Trier e.V. L
Kilberth Klaus Drachenflugclub Trier e.V. L
Huber Fredi Drachenflugclub Trier e.V. Saarlothris L
Vielen Dank fürs Verteilen
22.05.2007 Pünktlich zu den 1. MoselOpen sind die T-Shirts 2007 angekommen.

Einige T-Shirts konnten bei dieser Gelegenheit schon persönlich übergeben werden.

In den nächsten Tagen werden wieder Pakete mit T-Shirts versendet werden.

17.05.2007
1. Mosel Open 2007

Offene FAI-2 Gleitsegel-Meisterschaft und Landesmeisterschaften Nordrhein Westfalen, Rheinland Pfalz und Saarland
An der Mittelmosel -
MoselOpen homepage
16.05.2007:
Die Einschreibung und GPS download ist am 16.05.2007 von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr im Kloster Machern in Zeltingen-Rachtig. Hier findet auch am nächsten Tag das 1. Briefing um 10:00 statt.
Das erste Briefing ist obligatorisch und beinhaltet eine Einweisung in die Luftraumbeschränkungen und den generellen Modus des Wettbewerbes.
Je nach Wetterlage und Windrichtung wird beim morgendlichen Briefing das Fluggelände für den jeweiligen Tag bekannt gegeben. Die alternativen Fluggelände sind von Zeltingen-Rachtig aus in 20-40 Minuten bequem mit dem PKW erreichbar. Weiterhin steht für das Gros der Piloten ein Reisebus und shuttle cars zur Verfügung.
17.05.2007
 1.Wettbewerbstag:
Briefing um 10:00 Uhr am Kloster Machern
Die Auffahrt zum Startplatz ist organisiert und erfolgt mittels Reisebus und shuttleservice .
Private Auffahrten zum Startplatz vor oder während des Wettbewerbstages sind nicht gestattet .
18.05.2007
2.Wettbewerbstag
Briefing um 10:00 Uhr am Kloster Machern
19.05.2007
3.Wettbewerbstag
10:00 Briefing Kloster Machern
20:00 Uhr Piloten Party im Gewölbe der Hausbrauerei Kloster Machern
20.05.2007
Letzter Wettbewerbstag
18:00 Uhr Siegerehrung
11.04.2007
Aus aktuellem Anlass weisen die Flugsportvereine in der Region um den Flughafen Hahn erneut auf die Veränderungen des Luftraumes seit 03.2007 hin.
Seit diesem Termin besteht ein Luftraum Klasse D (nicht CTR) der wesentlich vergrössert wurde.
Der Fortbestand von Fluggeländen, Drachen- und Gleitschirmgelände aber auch Segelflugplätzen, ist gefährdet, sollten Verletzungen der Lufträume publik werden.
 

Aus diesem Grund werden eingereichte Flüge mit GPS Track von den XCCup Auswertern auf mögliche Luftraumverletzungen geprüft (SeeYou).

Ist eine LRV wahrscheinlich, werden die entsprechenden Piloten darauf hingewiesen und der Flug aus der Wertug genommen.
Flüge die ohne GPS Track eingereicht werden, die aber aufgrund des Startplatzes, der meteorologischen Bedingungen und der Linie Start-Landeplatz, eine LRV vermuten lassen, werden ebenfalls aus der Wertug genommen. Der Pilot wird darauf hingewiesen.
Erfolgt eine Stellungnahme der Piloten, die schlüssig nachweist dass keine LRV vorliegt, wird der Flug gewertet.
 
Die Ausschreibung 2007 wird um folgenden Punkt erweitert:
Der XCCup behält sich vor, Flüge die eine Luftraumverletzung beinhalten, nicht in die Wertung zu nehmen.

 

11.04.2007 Die Saison ist noch jung, trotzdem sind bereits einige Flüge eingereicht worden. Erfreulicherweise von vielen unterschiedlichen Geländen quer durch die XCCup-Region.

Abzulesen an den bisher eingereichten 35 Flügen ist der Trend zur geschlossenen Aufgabe. 15 der eingereichten Flüge wurden als Dreiecksflüge gewertet.

Der Ostermontag war ein besonders guter Flugtag für viele - Patrick Jung 135 km mit einem Starren, Achim Torn 73 km mit dem Gleitschirm und Harald Lang 70km FAI Dreieck mit einem Turmloasen HG.

09.03.2007 Die Entwürfe der 2007 T-Shirts sind fertig.

Moselglider.de wird wieder mit einem weiteren Sponsor einen Teil der Kosten für die Shirts übernehmen. In diesem Jahr zusammen mit UP International.

 

05.03.2007
 Airwave sagt ebenfalls die Unterstützung des XCCup in dieser Saison zu und wird uns interessante Sachpreise zur Verfügung stellen.
02.03.2007
Paratech wird auch in 2007 dem XCCup wieder einen neuen Gleitschirm aus der aktuellen Produktreihe als Sachpreis zur Verfügung stellen!

P44 mit DHV 1-2

 
Welchen Schirm es zu gewinnen gibt, wird im Laufe der Saison noch geklärt...
   
02.03.2007 Gleitschirm Freunde Hochwald sind ebenfalls wieder angemeldet. Ernst Heuser teilt die Teilnahme des Vereins mit.
01.03.2007
1. Pfälzer DGFC nimmt wieder am XCCup in diesem Jahr teil.
28.02.2007
Fly-Apco sponsort den XCCup 2007.
APCO Aviation ist zurück auf dem deutschen und österreichischen Markt
und sponsort ein Chair Bag Gurtzeug:
Zusätzlich zu dem zur Verfügung gestellten Gurtzeug, macht Fly-Apco den Teilnehmern des XCCup folgende Angebote:
Jeder Pilot der mit einem bei *FLY-APCO erworbenen Schirm am XCCup2007 teilnimmt erhält 250 Euro für die XCCup-Teilnahme erstattet.
oder
Jeder Pilot der beim XCCup 2007 mitfliegt und im Jahr 2007 einen *FLY-APCO Schirm kauft erhält 250 Euro Preisnachlass.
 
Also Schirm bei Fly-Apco kaufen, am XCCup teilnehmen und 250,- Euro sparen!
 
*FLY-APCO Schirm = Preisnachlass und Erstattung nur bei Erwerb eines Apco Schirmes bei www.fly-apco.de zum den online angegebnenen
Konditionen. Schirme zu Sonderkonditionen und Finanzierungen sind davon ausgeschlossen.
27.02.2007   Bautek wird Sponsor des XCCup   

Der bekannte Drachenhersteller aus unserer Region, stellt dem XCCup 3 Gutscheine zur Verfügung über je ein Bautek-Trapezseitenrohr.

26.02.2007
Wieder mit dabei - der Paraskiclub Saar meldet sich an !
Karl-Peter Armbrust meldet den Verein an zum Wettbewerb 2007.
08.02.2007
   AIR Aeronautic Innovation Rühle ist wieder als Sponsor mit dabei
08.02.2007
Datenbankanmeldung - Bitte nicht mehrfach in die Pilotenliste eintragen !!!
 
Eine einmalige Anmeldung reicht aus um Flüge einzureichen. Es ist nicht notwendig sich in jedem Jahr erneut anzumelden!
 
Bitte beachtet auch bei der Teamanmeldung dass Piloten über die Suchfunktion ausgewählt werden. Nur wenn der Pilot nicht bereits angemeldet ist den Namen von Hand eintippen! Durch das Eintippen von Hand wird ein Pilot der Pilotenliste hinzugefügt, d.h. er wird dann mehrfach in der Pilotenliste erscheinen.
 
Veränderungen in den Pilotendaten können nach Anmeldung unter  Mein XCCup    Meine Daten  erfolgen.
Wurde das Passwort vergessen, dann benutze bitte die 'Passwort vergessen'-Funktion auf der Startseite der XCCup Datenbank. Solltest du dich dann immer noch nicht bei der Datenbank anmelden können, dann schreibe eine Mail an: tom@xccup.net oder dbadmin@xccup.net
07.02.2007
Ostwindfreunde melden sich an zum XCCup.
06.02.2007
           UP International wird Sponsor des XCCup 2007
29.01.2007
           Swing   wird wieder zu den Sponsoren des XCCup in diesem Jahr gehören.
24.01.2007
Weitere Sponsoren werden den XCCup 2007 mit Sachpreisen unterstützen:
Aircotec Paratech
Advance MoselGlider.de
Bräuniger Power Trike
Independence SeeYou
       
22.01.2007
Aktuelle Infos zum Luftraum in der Region sind auf den Seiten der Moselfalken zu finden. Insbesondere Karten und Infos zur neuen Situation am Flughafen Hahn stehen dort im Downloadbereich zur Verfügung.
20.01.2007
Patrick Jung schreibt einen tollen Bericht zu seinem Flug am 07. Januar, mit Foto und Google Earth Grafiken - unbedingt anschauen!!!
15.01.2007
Verein Nummer 9 meldet sich an - Nix wie Nuff Offenbach ist wieder mit dabei.
09.01.2007
Verein Nummer 8 meldet sich an -  der DFC Trier ist wieder dabei.
Erich Gelz meldet den Verein für den XCCup 2007 an.
09.01.2007
Nachdem der erste Streckenflug am 07. Januar ! gemacht werden konnte, sind nun die Faktoren für die Saison 2007 festgelegt worden.
Die Daten der Auswertung von Flügen sind hier zusammengefasst.
Die Ausschreibung des Wettbewerbs 2007 ist ebenfalls aktualisiert worden.
NEU in der Ausschreibung ist der Zeitraum des Wettbewerbs: 01.01. bis 31.10.2007
08.01.2007
Der erste Streckenflug wurde eingereicht !
Patrick Jung fliegt fast 50 km weit mit seinem Atos von Schriesheim aus - am 7. Januar !
15.12.2006
1. Mosel Open 2007
Offene FAI-2 Gleitsegel-Meisterschaft
und Landesmeisterschaften Nordrhein Westfalen, Rheinland Pfalz und Saarland an der Mittelmosel

Eines der zuverlässigsten Fluggebiete nördlich der Alpen

17.05. – 20.05.2007
Christi Himmelfahrt richten die Moselfalken im Rahmen eines internationalen Wettbewerbes FAI Cat. 2 die Landesmeisterschaften im Gleitschirmfliegen aus.

Der Bewerb wird 4 Tage dauern und ist mittels des Feiertages am 17.05.2007 für die Piloten ein attraktives Brückenwochenende.

Die Einschreibung und GPS download ist am 16.05.2007 von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr im Kloster Machern in Zeltingen-Rachtig. Hier findet auch am nächsten Tag das 1. Briefing um 9:00 statt.

Das erste Briefing ist obligatorisch und beinhaltet eine Einweisung in die Luftraumbeschränkungen und den generellen Modus des Wettbewerbes.

Je nach Wetterlage und Windrichtung wird beim morgendlichen Briefing das Fluggelände für den jeweiligen Tag bekannt gegeben. Die alternativen Fluggelände sind von Zeltingen-Rachtig aus in 10-40 Minuten bequem mit dem PKW erreichbar.

www.moselfalken.de/moselopen/
11.12.2006
Rhein-Mosel-Lahn meldet sich an zum Wettbewerb 2007
09.12.2006
Die Liste der teilnehmenden Vereine füllt sich bereits.
Der DGC Siebengebirge wird im nächsten Jahr am XCCup teilnehmen.
06.12.2006
Die ersten Anmeldungen von Vereinen sind eingegangen.
Die Moselfalken sind wieder mit dabei, ebenso wie der DFC Saar, der DFC Vilkaneifel und der 1. Odenwälder DGC.
Der erste neue Verein meldet sich an, der Gleitschirmverein Nahe-Glan wird erstmals am XCCup teilnehmen.
06.12.2007 Nachdem Jörg die Datenbank bereits für 2007 vorbereitet hat, folgen jetzt die weiteren Seiten.

Die Daten der Auswertung von Flügen sind hier zusammengefasst.

Die Ausschreibung des Wettbewerbs 2007 ist ebenfalls online.